1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

DHPV-Ehrenpreis

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Margret Hartkopf (r.), Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderhospizvereins, überbrachte Rebecca Köster Glückwünsche.
Margret Hartkopf (r.), Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderhospizvereins, überbrachte Rebecca Köster Glückwünsche.

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) verlieh am 14. Januar in Berlin den DHPV-Ehrenpreis Wissenschaft an Rebecca Köster aus Olpe.

Olpe.

Sie erhielt diese Auszeichnung für ihre Bachelorarbeit, die sie im Rahmen ihres Studiums an der katholischen Hochschule Aachen angefertigt hatte. In ihrer Arbeit untersucht die ehemalige Mitarbeiterin des Deutschen Kinderhospizvereins, welche Rahmenbedingungen ehrenamtliche Mitarbeiter in Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten in ihrer eigenen Trauerbewältigung unterstützen.

Die Vergabe des Ehrenpreises erfolgt auf Vorschlag des Wissenschaftlichen Beirats des DHPV. Der Deutsche Kinderhospizverein veröffentlicht in Kürze die Bachelorarbeit im hospiz-verlag.

Seit Kurzem Leitung von IN VIA in Olpe

Margret Hartkopf, Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderhospizvereins, überbrachte der Preisträgerin herzliche Glückwünsche aus Olpe: „Der Deutsche Kinderhospizverein freut sich, dass die wissenschaftliche Arbeit einer ehemaligen Mitarbeiterin mit diesem besonderen Preis ausgezeichnet wurde.“

Vor Kurzem hat Rebecca Köster die Leitung von IN VIA in Olpe übernommen.

Buchvorbestellungen unter: info@deutscher-kinderhospizverein.de.

Auch interessant

Kommentare