Mit Drogen am Steuer erwischt

Olpe. Die Polizei hat am späten Dienstagabend einen 36-jährigen Autofahrer auf der Straße „In der Wüste“ mit Drogen am Steuer erwischt.

Bei der Kontrolle ergaben sich für die Polizeistreife, die den Fahrer aus Bergneustadt angehalten hatte, Verdachtsmomente, die auf die Einnahme von berauschenden Mitteln hindeuteten. Ein Drogenvortest an Ort und Stelle ergab, dass er unter dem Einfluss von Amphetamin stand. Daher war eine Blutentnahme auf der Wache fällig. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizeibeamten zwei kleine Behälter mit einer Substanz, bei der es sich laut Polizei vermutlich um Amphetamin handelte. Die Behälter wurden sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung sowie wegen illegalen Drogenbesitzes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare