Polizei sucht Hinweise

Scheiben eingeschlagen und Feuerlöscher geleert: Einbrecher wüten in Sekundarschule - über 10.000 Euro Schaden

Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag mehr als 10.000 Euro Sachschaden in der Sekundarschule Olpe angerichtet.
+
Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag mehr als 10.000 Euro Sachschaden in der Sekundarschule Olpe angerichtet.

Erneut haben Einbrecher die Sekundarschule Olpe heimgesucht und hohen Sachschaden angerichtet. Die Polizei sucht Hinweise.

Olpe - Es war ein Bild der Verwüstung: In der Nacht zu Donnerstag haben Einbrecher zum wiederholten Male die Sekundarschule Olpe heimgesucht. Dabei richteten sie über 10.000 Euro Sachschaden an.

Nach Angaben der Polizei schlugen die bislang unbekannten Täter mit einem Stein eine Scheibe ein und entriegelten anschließend das Fenster, um in die Schule zu gelangen. Im Gebäude zerstörten sie Inventar der Schule, leerten Feuerlöscher, schlugen weitere Scheiben ein und drehten mehrere Wasserhähne auf.

Einbruch in Sekundarschule Olpe: Ermittlungen laufen

Laut Polizei liegt der angerichtete Schaden „vermutlich im hohen fünfstelligen Bereich“. Die Ermittlungen dauern an, Hinweise nimmt die Polizei unter ☎ 02761/92600 entgegen. 

Immer wieder werden Schulen im Kreis Olpe das Ziel von Einbrechern. Erst am Dienstag hatten Unbekannte auf mehreren Etagen der ehemaligen Realschule Olpe auf mehreren Etagen Feuer gelegt. Am Drolshagener Standort der Sekundarschule Olpe haben Einbrecher gar an zwei Wochenenden in Folge ihr Unwesen getriebenMehr als 100.000 Euro Schaden haben Einbrecher in der LWL-Förderschule in Olpe angerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare