Viele praktische Einblicke

Erfolgreiches Rhetorikseminar des Jugendparlaments der Stadt Olpe

+

Olpe. Kürzlich fand für die Mitglieder des Jugendparlaments der Kreisstadt Olpe ein zweitägiges Seminar zu den Themen Rhetorik und Kommunikation in der OT Lorenz-Jaeger-Haus statt.

Die rund 15 Teilnehmer des Jugendparlaments übten sich unter der Anleitung des Wirtschaftspsychologen und Trainers Dr. Franklin Flores Arce aus Neuss in der Vorbereitung von Präsentationen, in der Situation von Vorstellungsgesprächen sowie in der überzeugenden Gestaltung von Reden und Vorträgen. Aufbauend auf ein Rhetorikseminar im vergangenen Jahr, konnten die Jugendparlamentarier ihr Können und erworbenen Kenntnisse in einem Praxisprojekt am Samstagnachmittag vorstellen. 

„Das Rhetorikseminar war super – ich habe viele praktische Einblicke erhalten und bin froh, dass wir als Jugendparlament die Möglichkeit bekommen, uns in diesem Bereich zu erproben. In Zukunft werden wir alle diese Fähigkeiten, sei es im Beruf oder im Studium, benötigen und so haben wir bereits schon eine gute Grundlage“, so Louise Frorath, 1. Vorsitzende des Jugendparlaments seit 2018. 

Auch Trainer Dr. Franklin Flores Arce war voll des Lobes für die Jugendlichen: „Man sieht schon innerhalb der zwei Tage eine stetige Verbesserung. Ich freue mich, dass ich für das Jugendparlament dieses Training anbieten konnte. Ich hoffe, dass die Jugendlichen die Tipps und Tricks in ihrem Alltag anwenden können.“ 

Das Jugendparlament der Kreisstadt Olpe besteht aus 20 Mitgliedern, die von den Schulen aus dem Stadtgebiet Olpe für ein zweijähriges Mandat gewählt werden und so die Interessen und Belange der Kinder und Jugendlichen aus der Stadt Olpe vertreten. 

Begleitet wird das Jugendparlament durch die Jugendbeauftragte der Stadt Olpe, Judith Schulte, die für Fragen und Themen rund um das Jugendparlament zur Verfügung steht (E-Mail: j.schulte@olpe.de; 02761/831912).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare