Erneut volle "Breitsaite"

Eine volle 'Breitsaite' Rock gibt es erneut am 30. April in der Olper Stadthalle.

Weil sich der Termin im vergangenen Jahr am 30. April offensichtlich bewährt hat, und die Olpe Stadthalle zum wiederholten Male prall gefüllt war, haben sich die Mitglieder der Band "Breitsaite" entschlossen, erneut im April aufzutreten, praktisch als "Tanz in den Mai".

Im vergangenen Jahr konnten bekanntlich mit der Band A45 20.000 Euro für die Bonga-Schule in Afrika, dem Entwicklungsprojekt des Olper Arztes Dr. Peter Reichenbach, eingespielt werden.

Mit dabei sind in diesem Jahr wieder die Gäste Sebastian Sawitza und der exzellente Saxophonist Guido Simon aus Gerlingen. Im Übrigen tritt "Breitsaite" allein auf. Zum Repertoire gehören eine Reihe neuer Stücke, aber auch solche, die seit Jahren nicht mehr gespielt wurden. Vor allen Dingen hat sich die Band entschlossen, auch mal wieder einen Block mit deutschen Songs zu bringen.

Der Vorverkauf für dieses Ereignis am Vorabend des Wonnemonats Mai, Donnerstag, 30. April, hat bereits begonnen. Karten können erworben werden bei den Mitgliedern der Band sowie in der Anwaltskanzlei Geuecke, Müller, Hesse & Partner sowie in der Geschäftsstelle der Westfälischen Provinzial Versicherung am Kurkölner Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare