Erst geflüchtet - dann zurückgekommen: Polizei fasst zu gierigen Ladendieb

+
Symbolfoto.

Olpe - In der Martinstraße in Olpe hat sicham Dienstag gegen 12.45 Uhr ein Diebstahl ereignet, bei dem der Täter erst flüchtete, wieder zurückkehrte, erneut flüchtete und schließlich im Rahmen der Fahndung gefunden wurde.

Nach Angaben der Polizei stahl der Beschuldigte zunächst ein T-Shirt von einem Ständer vor dem Geschäft. „Eine Mitarbeiterin sprach ihn an und versuchte, ihn zu stellen, aber ihm gelang es, zu flüchten“, so die Polizei.

Nach wenigen Minuten kam der Dieb allerdings zurück und stopfte mehrere T-Shirts in eine Tüte. Dieselbe Mitarbeiterin ging erneut auf ihn zu und versuchte, ihn festzuhalten: „Sie ergriff die Tüte. Daraufhin versuchte der Täter, die Zeugin zurück zu schubsen und rannte weg.“

Sofort leitete die Polizei eine Nahbereichsfahndung ein und traf einen 22-Jährigen an, auf den die Beschreibung zutraf und der die Tat gestand. Die Beamten schrieben eine entsprechende Anzeige.

Lesen Sie auch:

Schäferhund wurde vergiftet: Polizei sucht jetzt nach Hinweisen

23-Jähriger mit 91 Sachen zu viel erwischt: "Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen"

Teenager entdecken Gewehr und schießen aus dem Fenster - mit Folgen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare