Box fällt aus dem Rahmen

Die Kinder freuen sich über die neuen Bilderbücher.

Was hat eine gute mit Büchern gefüllte Medienbox mit einer Vernissage zu tun? Auf den ersten Blick nichts, oder?

Die Stadtbücherei Olpe verleiht seit Jahren Medienboxen an Kindergärten, Schulen und andere Institutionen. Diese sind mit Büchern und audiovisuellen Medien bestückt und werden gerne als Zusatzangebot und zur Bereicherung für die Kinder und Jugendlichen ausgeliehen.

Das Künstler-Ehepaar Ruth und Hans Nenne, das in der Vergangenheit schon durch außergewöhnliche Kunst-Aktionen auf sich aufmerksam machte, kam auf die Idee, ihre Vernissage anders zu gestalten, die Gäste auf die Aktivitäten der Stadtbücherei Olpe aufmerksam zu machen und bei Jever, Drachen und Meerblick Geld für eine Medienbox Geld zu sammeln.

Diese Box, von Ruth Nenne mit orientalischen Motiven bemalt, steht zur Ausleihe in der Bücherei bereit. Angeregt durch einige Erzieherinnen enthält diese Box Bilderbücher in deutsch-türkischer Sprache, so dass ab jetzt im Kindergarten oder in der Grundschule in Zusammenarbeit mit türkischen Müttern und Vätern den Kindern vorgelesen werden kann.

Über die Idee und deren Umsetzung freuen sich das Team der Olper Stadtbücherei und die Kinder, die in den Genuss dieser Bilderbücher kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare