Verletzt ins Krankenhaus

Fahrer übersieht rote Ampel: 18-Jähriger auf Landstraße von Auto erfasst

+
Symbolfoto.

Eichhagen. Beim Überqueren einer Ampel auf der L 512 in Höhe Eichhagen wurde am Donnerstagmorgen ein Fußgänger von einem Auto erfasst.

Nach Angaben der Polizei wollte der junge Mann die Landstraße an einem Fußgängerüberweg bei „Grün“  überqueren: „Als er sich auf der Fahrbahn befand, übersah ein 30-jähriger Autofahrer das Rotlicht der Verkehrsampel und kollidierte mit dem 18-Jährigen.“

Dieser zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Am Fahrzeug entstanden Sachschäden in Höhe von rund 600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare