Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Frontscheibe beschlagen: 79-Jährige fährt über Bürgersteig und erfasst Kind (5)

+

Olpe - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr wurde ein 5-jähriger Junge leicht verletzt. Nach Angaben der Verursacherin (79) war die Frontscheibe ihres Pkw beschlagen. 

Nach Polizeiangaben befuhr die 79-Jährige mit ihrem Pkw die Straße „Auf der Eichhardt“ bergauf: „In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr dort ein Straßenschild.“

Auf dem Gehweg fuhr sie weiter und erfasste einen 5-Jährigen. Erst nachdem der Vater des Jungen die Fahrerin durch die von ihm -  während der Fahrt - geöffnete Beifahrertür zum Anhalten aufforderte, blieb sie stehen. Nach ihren Angaben seien die Scheiben beschlagen gewesen, so dass sie nichts sehen konnte. 

Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Verletzt wurden am Mittwoch auch drei Fußgänger im Stadtgebiet Arnsberg. Ein 69-jähriger Mann und eine 63-jährige Frau wurden in Niedereimer von einem Auto erfasst, ein 15-jähriger Jugendlicher in Neheim. Zudem war die B 236 am Mittwochmittag zwischen Winterberg und Züschen zeitweise voll gesperrt. Dort war der Anhänger eines Holztransporters umgekippt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare