1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Fußgängerampel in Eichhagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eichhagen. In Eichhagen wird am Freitag, 21. Juni, um 11.30 Uhr eine neue Ampelanlage durch Straßen.NRW zusammen mit der Stadt Olpe und der Kreispolizeibehörde Olpe in Betrieb genommen.

Die neue Ampel schaltet nur bei Bedarf auf Rot, so dass Fußgänger problemlos und sicher über die Landstraße gehen können. Für Sehbehinderte ist die Anlage zusätzlich mit den akustischen Signalen ausgestattet. Um die Sicherheit für Fußgänger noch weiter zu erhöhen, ist die Anlage mit einer „Allrotzeit“ von zwei Sekunden ausgestattet – Autofahrer und Fußgänger sehen eine rote Ampel – bevor das Fußgängersignal auf Grün schaltet. Die Anlage wurde nach Prüfung der örtlichen Gegebenheiten durch die Verkehrskommission für notwendig erachtet und durch die zuständige Straßenverkehrsbehörde angeordnet.

Die Baukosten dieser Fußgängersignalanlage liegen bei etwa 22.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare