Gedenken an "King of Pop"

Der Musikverein Neuenkleusheim lädt am Samstag, 23. Januar, zum Jahreskonzert in die Stadthalle Olpe ein.

Das Konzert des Musikvereins Neuenkleusheim ist mittlerweile schon eine feste Größe im kulturellen Jahreskalender der Stadt Olpe geworden. Am Samstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr laden die 55 Aktiven mit ihrem Dirigenten Andreas Reuber zum Konzert in die Stadthalle Olpe.

Die Kleusheimer Musiker sind seit Jahren für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm bekannt. "Wir freuen uns auf den Konzertabend und haben einige Überraschungen auf Lager", so Dirigent Andreas Reuber. Und auch in diesem Jahr haben sie für ihre Gäste wieder viele Überraschungen auf Lager. Sie bewegen sich zwischen Russland und den USA, zwischen großen Komponisten und Popstars, zwischen Symphonie und moderner Konzertliteratur.

"Man in the ice" erinnert an "Ötzi"

Im "Concertino für Flöte und Orchester" von Cécile Chaminade wird die Querflötistin Katharina Huckestein ihr außergewöhnliches Können als Solistin unter Beweis stellen. Einen weiteren Klassiker stellt die "Voyevoda Overture" von Peter Iljitsch Tschaikowsky dar.

Den Freunden der modernen Kompositionen für symphonische Blasmusik empfiehlt Andreas Reuber gleich zwei Werke: In "Pilatus: Mountain of Dragons" von Steven Reineke nehmen die Musiker ihre Gäste mit auf eine abenteuerliche Bergbesteigung in den Schweizer Alpen. Die Entdeckung der steinzeitlichen Mumie von Ötzi, dessen Leben und dramatischen Tod beschreibt Otto M. Schwarz in seinem Werk "Man in the Ice".

Einen besonderen musikalischen Leckerbissen bietet der Marsch "The Thunderer" von John Philip Sousa im Zusammenspiel mit der Symphonie über diesen Marsch. Der Musikverein präsentiert hierzu den zweiten Satz der von Ira Hearshen komponierten "Symphony on Themes of John Philip Sousa". Dem im letzten Jahr verstorbenen King of Pop gedenkt der Musikverein Neuenkleusheim mit der Uraufführung eines von Alexander Reuber arrangierten "Michael Jackson Medley".

Abgerundet wird das Konzertprogramm durch ausgewählte Märsche wie dem "Präsentiermarsch der NVA", "Péronne" von Hans Felix Husadel und dem "Astronauten-Marsch" von Walter Ullrich.

Karten für das Konzert sind bei Olpe Aktiv, im Vereinslokal Dettmer, bei Thorsten Aßmann (Tel.: 02761/836870) und den Musikern erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare