Unterricht am „Kontrabass“

Giorgi Kvlividze verstärkt Musikschule

Giorgi Kvlividze verstärkt das Team der Musikschule.
+
Giorgi Kvlividze verstärkt das Team der Musikschule.

Die Musikschuloffensive des Landes NRW stellt den Musikschulen ja dauerhaft 6,5 Mio. Euro zur Verfügung. So sollen neue Angebote und Stellen verlässlich eingerichtet werden können, ohne die jeweiligen kommunale Haushalte damit zu belasten.

Olpe - Dadurch konnte zum Januar für die Städtische Musikschule Olpe der Bassist Giorgi Kvlividze seine Tätigkeit aufnehmen. Zunächst startet sein Unterricht in der bestehenden Streicherklasse am Städtischen Gymnasium.

Aber unabhängig davon kann natürlich auch ein üblicher instrumentaler Unterricht gebucht werden – sei es als wöchentlich fortlaufender Unterricht oder aber auch nur als Info-Monat (4x22,5 Minuten).

Giorgi Kvlividze – gebürtig aus Georgien – lebt seit fast 10 Jahren in Deutschland und ist hier als studierter Musiker und Pädagoge tätig. Nähere Informationen zur Person und zum grundsätzlichen Angebot finden sich auf der Homepage der Musikschule (www.musikschule-Olpe.de) und sind unter Tel. 02761/831242 erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare