Gütesiegel für Olper Gymnasium

Als erste Schule im Kreis Olpe wird dem Städtischen Gymnasium Olpe am 26. Februar das Gütesiegel "Individuelle Förderung" verliehen. Das Gütesiegel wird vom Ministerium für Schule und Weiterbildung vergeben und im Rahmen einer Feierstunde im Namen der Landesregierung ausgehändigt. Diese Auszeichnung honoriert das Bemühen, die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, den Lernstand und Lernbedarf der Schüler zu diagnostizieren, den Lernprozess zu fördern und zu begleiten, Übergänge zuzulassen, Fördermaßnahmen auszuwerten, zu dokumentieren und die erarbeiteten Konzepte weiterzuentwickeln.

Die Initiative steht unter der Zielsetzung, möglichst viele Begabungen zu entdecken, Stärken und Eigenheiten zu entfalten und Chancen und Spielräume für persönliche Entwicklung zu erweitern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare