Guter Tropfen — guter Zweck

Die Vorsitzenden von Musik- und Schützenverein, Andreas Bechheim (l.) und Wolfgang Schneider, sowie Irmhild Ebbert von der Dorfgemeinschaft freuen sich über den Erfolg der Saßmicker Spendenaktion für Haiti.

Die Not der von der Erdbebenkatastrophe betroffenen Menschen in Haiti ließ die Dorfgemeinschaft und die Vereine in Saßmicke nicht kalt.

Sie überlegten gemeinsam, wie geholfen werden kann und hatten schnell eine Idee: Die noch vorhandenen Bestände des eigens zum 600-jährigen Dorfjubiläums kreierten "Saßmicker Tröpfchens" wurden für den guten Zweck verkauft.

Die Dorfgemeinschaft stellte 460 Likörfläschchen zur Verfügung. Beim Schützenball und bei einer Feier des Musikvereins fand das Tröpfchen reißenden Absatz. Schützenverein und Musikverein spendeten den gesamten Verkaufserlös.

Dadurch kamen 552 Euro zusammen, die dann 600 Euro aufgestockt wurden.

Das Geld wird der Haiti-Kinderhilfe gespendet, einer Organisation, die von dem Dünscheder Ehepaar Bettina Kleeschulte und Detlev Beckmann tatkräftig unterstützt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare