Heute: Schlanksein um jeden Preis?

Wer kennt sie nicht, gerade nach dem vielen Essen an Feiertagen und im Hinblick auf den Sommer, die Frage: Bin ich dicker geworden, bin ich nicht zu dick? Und geben uns nicht die Medien vor, dass es wahre Schönheit nur bei Größe X0 gibt? Aber was ist, wenn aus dem Wunsch nach Schlanksein und schönerem Aussehen ein unstillbares Verlangen und damit eine Sucht werden?

Auf diese und weitere Fragen geben die Experten Dr. med. Wilfried Pott, Chefarzt an der DRK Kinderklinik in Siegen für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie, Volker J. Rövekamp, stellvertretender Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik am St. Martinus-Hospital, Olpe und Judith Kugelmann, psychologische Psychotherapeutin an der Christoph-Dornier-Klinik in Münster heute ab 17 Uhr im Sitzungssaal I des Kreishauses Olpe Antworten.

"Uns ist es wichtig, dass wir den Austausch mit den Besuchern finden, um unterschiedlichste Aspekte diskutieren zu können" freut sich Rövekamp auf viele Besucher. "Als Experten in unseren Bereichen möchten wir aufzeigen, welche professionellen Hilfen es gibt und welche sinnvoll sind." In jeweils halbstündigen Vorträgen und anschließendem Austausch werden alle Betroffenen, Angehörigen und Interessierten umfangreich zum Thema Essstörungen informiert. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare