Großes Finale mit „Köbes Underground“

Hits und Parodien

Die Kölner Band „Köbes Underground“ sorgt am Donnerstag für Stimmung.

Die Reihe „donnerstags auf dem Marktplatz Olpe“ endet am 27. August mit der bekannten Kölner Kultband „Köbes Underground“.

Schon zwei Mal konnte die Hausband der Kölner Stunksitzung das Olper Publikum restlos begeistern. Zuletzt am 10. Mai 2014 in der Olper Stadthalle mit einem Benefizkonzert zu Gunsten des Fördervereins der Max-von-der-Grün-Schule Olpe, das den Reinerlös in Höhe von 10.114 Euro erbrachte. Bei ihrem dreistündigen Livekonzert präsentiert die zehnköpfige Band am Donnerstag ab 19 Uhr ein Programm mit den besten Music-Comedy Nummern aus den letzten Jahren der Stunksitzung.

Ob Schlager oder Hip Hop, Rockmusik oder Klassik. Alles wird von Köbes Underground musikalisch verbraten. Spezialität der Band sind die „Kölschen Coverversionen“ bekannter Hits und die respektlosen Parodien von Karnevalsgrößen und anderen Stars des Showgeschäfts. Der Eintritt ist frei.

Die „Aids-Hilfe“ und die Marktplatzwirte kümmern sich um das leibliche Wohl der Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare