Startschuss fällt mit Kinderschützenfest und Seniorenkaffee

Hochfest der St.-Georgius-Schützen

Das Neuenkleusheimer Königspaar Ralf und Anja Kaufmann.

Neuenkleusheim – Das Schützenfest der St.-Georgius-Schützen Neuenkleusheim beginnt am Freitag, 12. Juli, mit dem Kinderschützenfest und endet am Sonntag, 14. Juli, nachdem der neue Schützenkönig und Nachfolger von Ralf Kaufmann ermittelt worden ist, in einem offenen Ausklang nach der Königsproklamation.

Der Startschuss fällt für die kleinen Schützen am Freitag um 14.30 Uhr mit einer Schützenfestolympiade auf dem Spiel- und Mehrgenerationenplatz im Dorf, wo für viel Spaß und Spannung gesorgt wird. Um 15 Uhr sind die älteren Schützenschwestern und Schützenbrüder zum zweiten Seniorenkaffee auf dem Schützenplatz eingeladen, um sich in gemütlicher Atmosphäre auf das Schützenfest einzustimmen. Gegen 16.30 Uhr treten die kleinen Schützen am Vereinslokal Dettmer an. 

Der anschließende Festzug, der in schon gewohnter Weise vom Musikverein Neuenkleusheim unter der Leitung von Markus Hupertz musikalisch begleitet wird, marschiert dann zum amtierenden Kinderkönigspaar Jakob Heite und Joi Heite, um dem Majestätenpaar ihr obligatorisches Ständchen dar zu bringen. Um 17.45 Uhr beginnt der Wettkampf um die Kinderkönigswürde. Der Nachfolger von König Jakob und seiner Königin Joi wird ermittelt. Nach der Königsproklamation findet im Festzelt der Kindertanz statt. 

Für Stimmung sorgt dabei der Musikverein Neuenkleusheim. „Ein herzliches Dankeschön an Markus und seine Musiker und Musikerinnen für die jahrelange, musikalische Mitgestaltung des Kinderschützenfestes und die sehr gute weitere Zusammenarbeit“, so der Schützenvorstand. Am Abend werden dann DJ Basti und DJ Witte das Zelt zum Kochen bringen. 

Programm am Schützenfestsamstag 

Der Schützenfestsamstag beginnt um 13.30 Uhr mit dem Antreten der Korporalschaften. Die große Korporalschaft Unterdorf, die auch gleichzeitig Königskorporalschaft ist, tritt am Hauptquartier der Königsresidenz an. Die Korporalschaft Oberdorf tritt beim Kaiserpaar Antonius und Reinhild Middel an. Die Festmusiken treten um 13.30 Uhr mit Major Jürgen Wilde und Hauptmann Robert Siepe auf dem Schützenplatz an. 

Erstmalig begrüßen die Neuenkleusheimer Schützen den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Wenden, der ab diesem Jahr die Festmusik übernimmt. Der Musikzug steht unter dem Dirigat von Ewald Metzger. Ebenfalls zum ersten Mal nimmt der Spielmannszug 1908 Wenden mit ihrem Tambourmajor Steffen Häner teil. Danach marschieren die Musiker des Musikzugs in Begleitung von Hauptmann Robert Siepe zum Antreteplatz der großen Korporalschaft Unterdorf, während Major Jürgen Wilde in Begleitung des Spielmannszugs zur Korporalschaft Oberdorf marschiert. 

Um 14.15 Uhr marschieren die Musikkapellen und die Korporalschaften quasi im Sternmarsch zum Antreten zum Vereinslokal Dettmer, wo der Vorstand des St.-Georgius-Schützenvereins die Freunde vom St.-Josef-Schützenverein Altenkleusheim und ihre amtierenden Majestäten willkommen heißt. Ebenso wird nun das amtierende Kaiserpaar Antonius und Reinhild Middel in den Zug aufgenommen. 

Das Kaiserpaar der St.-Georgius-Schützen: Antonius und Reinhild Middel.

Nach der Nationalhymne treten dann die Böllerschützen Neuenkleusheim mit einigen Salutschüssen in Aktion. Als erstes wird das 25-jährige Jubelkönigspaar Thomas und Michaela Christoph abgeholt. Nach dem Ständchen werden die Jubilare in den Schützenzug eingegliedert. Nach kurzem Marschweg steuert der Schützenzug dem nächsten Halt entgegen, dem 40-jährigen Jubelkönigspaar Georg und Gerlinde Schnüttgen wird die Aufwartung gemacht. 

Der Musikzug aus Wenden wird den Jubelmajestäten ebenfalls ein Ständchen darbieten und danach reiht sich das Jubelkönigspaar in einem eigens dafür geschmückten Gefährt in den Festzug ein. Nun geht es weiter zum amtierenden Königspaar Ralf und Anja Kaufmann. Nachdem auch hier das Ständchen vorgetragen wurde und die Schützen sich ausreichend gestärkt haben, wird der König und seine Königin die Front abnehmen, um anschließend mit ihrem Hofstaat und dem neuen Kinderkönigspaar in den Festzug eingereiht zu werden. Alsdann wird der Zug seinen Weg zum Schützenplatz fortsetzen, wo sie vom ersten Vorsitzenden des St.-Georgius-Schützenvereins, Thomas Köster, begrüßt werden. 

Um 18 Uhr steht der erste Höhepunkt des Tages auf dem Programm, wenn der erste Vorsitzende als auch Major Jürgen Wilde die Jubelmajestäten sowie langjährige Mitglieder des Schützenvereins ehren. Gegen 18.30 Uhr findet das eigentliche Highlight des ersten Schützenfesttages statt, denn nun werden die Majestäten mit ihrem Hofstaat zur Königspolonaise antreten. Im Anschluss wird ab ca. 21 Uhr die Tanzmusik „Tonight“ des Musikzuges Wenden richtig für Stimmung sorgen, sodass bis tief in die Nacht ausgiebig gefeiert werden kann. 

Programm am Schützenfestsonntag 

Nach dem Antreten am Sonntagmorgen werden die Schützen zunächst um 9 Uhr am Festhochamt teilnehmen. Danach marschieren alle zum Ehrenmal, um der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken. Von hier aus geht es weiter zum Schützenplatz, wo der zweite Vorsitzende Lucas Dittmann die Schützenschwestern und Schützenbrüder als auch die Gäste aus nah und fern begrüßt, ehe gegen 11 Uhr der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wenden zum stimmungsvollen Frühschoppenkonzert aufspielt. 

Gegen 13 Uhr ist es dann endlich soweit und die St.-Georgius-Schützen ermitteln unter der Vogelstange die Nachfolger von König Ralf Kaufmann und seiner Königin Anja. Die Königsproklamation findet gegen 15 Uhr statt Danach werden die St.- Georgius-Schützen ihr Schützenfest 2019 fortsetzen, das zum frühen Abend seinen Ausklang findet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare