1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Hospital zertifiziert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Pflegedienstleiter Hans-Jürgen Kepp, Dr. Reinhard Hunold und St.-Martinus-Geschäftsführer Wolfgang Nolte nahmen von den TK-Vertretern Dieter Klein und Andrea Kleinbreuer die Auszeichnung entgegen.
Pflegedienstleiter Hans-Jürgen Kepp, Dr. Reinhard Hunold und St.-Martinus-Geschäftsführer Wolfgang Nolte nahmen von den TK-Vertretern Dieter Klein und Andrea Kleinbreuer die Auszeichnung entgegen.

Das St.-Martinus-Hospital ist mit dem Qualitätssiegel der Techniker Krankenkasse (TK) ausgezeichnet worden.

Im Rahmen einer bundesweiten Patientenbefragung hatte die Kasse auch 299 ihrer Mitglieder befragt, die Patienten in Olpe gewesen sind.

Bei 190 Antworten und der daraus resultierenden Quote von 63,5 Prozent konnte ein repräsentatives Ergebnis für St. Martinus erstellt werden.

In 40 Fragen wurden fünf Kernbereiche abgedeckt. Rund 82 Prozent waren ganz allgemein zufrieden, 80 Prozent erachteten das medizinische Ergebnis für gelungen, rund 80 Prozent lobten Versorgung, Information und Kommunikation, knapp 74 Prozent waren mit der Organisation und Unterbringung zufrieden. Dr. Reinhard Hunold zeigte sich gerade über das letzte Ergebnis sehr erfreut, da es trotz der momentan sehr störenden Bauarbeiten zustande gekommen sei.

Insgesamt hat die TK bundesweit 624 große Krankenhäuser durch die Patienten bewerten lassen, das St.-Martinus-Hospital in Olpe rangiert mit seinem Ergebnis unter den besten 25 Prozent.

Auch interessant

Kommentare