Infos für Zivis

Die Caritas Station Olpe, Drolshagen und Wenden lädt wieder zur Informationsveranstaltung ein, in der über Möglichkeiten des Zivildienstes im Mobilen Sozialen Dienst informiert wird. "Angehende Zivis meinen, ihre Tätigkeit bei uns würde sich nur auf "Essen auf Rädern" beschränken. Dabei ist das Aufgabengebiet eines Zivildienstleistenden sehr vielfältig: Einkäufe, Fahrdienste zu Ärzten sowie pflegerische Hilfestellungen, begleitende Spaziergänge und vieles mehr stehen im Dienstplan", weiß Christopher Durst zu berichten. Christopher Durst leitet seit zehn Jahren den ambulanten sozialen Dienst der Caritas-Station und wird über Tätigkeitsschwerpunkte des Zivildienstes berichten.

Angehende Kriegsdienstverweigerer sind zur Infoveranstaltung am Donnerstag, 23. April, um 17 Uhr in den Räumen der Caritas Station, Löherweg 5 in Olpe eingeladen, ebenfalls Eltern und Interessierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare