Neue Stimmen willkommen

Junger Chor „Chorios“ ist jetzt eingetragener Verein

Der Verein nimmt gern neue Mitglieder auf - aktive wie passive.

Olpe. Lange haben die jungen Frauen um Chorleiterin Teresa Braun auf diesen Moment gewartet. Jetzt ist es endlich so weit: Der Junge Chor „Chorios“ ist nun offiziell ein eingetragener Verein und nimmt gerne viele neue Mitglieder auf.

Wer seine Stimme als aktives Mitglied einbringen möchte, kann gerne zu einer „Schnupper“-Probe vorbeikommen.

Der Junge Chor Chorios trifft sich sonntags um 14.30 Uhr in der Düringer Grundschule Rüblinghausen, der Beitrag beträgt fünf Euro im Monat.

Um Mitglied zu werden, muss man jedoch nicht weiblich und stimmgewandt sein, sondern darf den Chor statt gesanglich auch gerne finanziell als passives, förderndes Mitglied unterstützen. Der Mitgliedsbeitrag für passive Mitglieder beträgt zwölf Euro jährlich. Mitgliedsanträge können auf der Homepage unter www.chorios.eu heruntergeladen werden.

Auch wenn der Verein noch sehr jung ist, wurde der Chor bereits 2008 gegründet und feiert somit im nächsten Jahr bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Das soll mit einem großen Jubiläumskonzert am 9. Juni 2018 gefeiert werden. Wer nicht so lange warten möchte, kann auch schon vorher viele Auftritte des Chores besuchen: unter anderem am 13. Mai in Wenden beim Chorfest der Wendener Chöre, am 17. Juni beim Stadtfest in Siegen oder am 3. September auf dem eigenen kleinen Schiffs-Konzert auf dem Biggesee.

Weitere Termine und alle nötigen Informationen auf der Homepage oder auf der Facebook-Seite, www.facebook.com/JungerChorChorios.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare