1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

120 km/h auf Autobahnen? Diskussion um Tempolimit in Politik, Internetforen und Kreis Olpe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mario Wurm

Kommentare

null
Einheitliches Tempolimit auf deutschen Autobahnen? Die Meinungen gehen auseinander. © Matthias Mevenkamp

Kreis Olpe. Des Deutschen Spaß an seinem Lieblingskind, dem Auto, ist in Gefahr: Denn die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert 120 Kilometer pro Stunde als Tempolimit auf den Autobahnen, um laut DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch bis zu fünf Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen.

Eine Welle der Empörung schwappt durch die sozialen Netzwerke, weil DUH-Chef Jürgen Resch ein Tempolimit von 120 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen und 80 auf Landstraßen fordert. Zahlreiche „Hobby-Schumis“ und Eigentümer von PS-Boliden sind geschockt, fürchten sich in ihrer Persönlichkeit und ihren Grundrechten eingeschränkt und fragen sich, wo sie ihre 200 Pferdestärken zukünftig ausfahren sollen.

Abseits dieser überspitzten Schilderung der aktuellen Lage hat sich in den sozialen Netzwerken ein Diskurs entwickelt, der das Für und Wider eines generellen Tempolimits behandelt. Grund genug für den SauerlandKurier auf Stimmenfang zu gehen:

Was ist Ihre Meinung zum Thema? Ist ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen nötig und umsetzbar oder soll die Straße frei bleiben? Diskutieren Sie mit auf unserer Facebook-Seite oder schreiben Sie uns einen Leserbrief an Sauerlandkurier Redaktion Kölner Straße 18 57368 Lennestadt

Auch interessant

Kommentare