Hommage an Bernstein

Kokopelli-Quartett tritt in der Olper Stadthalle auf

Mit dem Projekt „100 Jahre Leonard Bernstein“ präsentiert das Kokopelli-Quartett eine konzertante Hommage an den berühmten Komponisten.

Olpe.Mit dem Projekt „100 Jahre Leonard Bernstein“ gestaltet das Kokopelli-Quartett eine konzertante Hommage an einen großartigen Komponisten, der besonders durch die Musicals „West Side Story“ und „Candide“ für Generationen in Erinnerung bleibt.

Das 1995 gegründete Kokopelli-Quartett wird am Sonntag, 15. April, um 16 Uhr in der Olper Stadthalle ein kurzweiliges Konzertprogramm präsentieren, das abwechslungsreich moderiert und teilweise mit literarischen Zitaten garniert wird. Damit schafft dasSaxophon-Quartett eine sympathische Balance zwischen kompetenter Programminformation und Entertainment. Zur Besetzung des Quartetts, das 2003 in Berlin Finalist des europäischen SaxContest von Yamaha war, zählen Thomas Käseberg (Sopransaxophon), Romano Schubert (Altsaxophon), Georg Niehusmann (Tenorsaxophon) und Christine Hörmann (Baritonsaxophon).

Karten im Vorverkauf gibt es unter www.olpe.de, Tel.  02761/830, im Foyer des Rathauses Olpe, beim Touristikbüro Olpe Aktiv und im Reisebüro Harnischmacher. Erwachsene bezahlen 15 Euro, Schüler & Studenten bekommen 50 Prozent Ermäßigung Veranstalter ist die Kulturabteilung der Kreisstadt Olpe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare