1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Besonderes Konzert an besonderer Stätte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe gastiert am 21. Januar im Kölner Dom.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe gastiert am 21. Januar im Kölner Dom.

Olpe. Anlässlich des 111-jährigen Jubiläums der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V. spielen die Olper Musikerinnen und Musiker den Regimentsgottesdienst in der Domkirche.

Zusammen mit den „Spielfreunden Uerdingen“, der „Crossed Sword Pipeband“, dem „Kölner Jugendchor St. Stephan“ und der musikalischen Beteiligung der Orgel begleitet das Olper Orchester am Samstag, 21. Januar 2017 um 12 Uhr das Pontifikalamt im Kölner Dom. „Nachdem wir mit unseren vergangenen Konzerten mit der Band ,De Räuber’ bereits kölsche Musik in unsere Kreisstadt holen konnten, gehen wir jetzt den umgekehrten Weg und bringen Olper Klänge in die rheinische Domstadt“, freut sich Mathias Kullick, Musikzugführer.

Unter dem Titel „Olpe Proms“ ertönt zuvor, am Samstag, 3. Dezember, in der Stadthalle Olpe ein musikalischer Mix. Im Anschluss spielt die Coverband „XTry“. Das Konzert wird am Sonntag, 18. Dezember, in Olpes guter Stube wiederholt. Restkarten sind in der Bücherstube Hachmann und evtl. an der Abendkasse erhältlich.

Karten für das Wiederholungskonzert gibt es ab Montag, 5. Dezember, ebenfalls in der Bücherstube und bei Mitgliedern des Musikzugs.

Auch interessant

Kommentare