Nach intensiven Proben

Konzert des Jugendorchesters Neuenkleusheim

Die jungen Musiker präsentieren ihr Können.

Neuenkleusheim. Freude am Musizieren und am Instrument, musikalische Erfolgserlebnisse, Geselligkeit im Vereinsleben und jede Menge Spaß, diese Punkte werden mit dem Jugendorchester des Musikvereins Neuenkleusheim verfolgt und gelebt.

Das Jugendorchester soll die Kinder und Jugendlichen weiter fördern, das musikalische Zusammenspiel ausbauen und langsam an das Niveau des großen Vereins herantreten. Neben Ausflügen und anderen Auftritten, hat sich das Konzert im Frühjahr fest etabliert. Die mittlerweile ca. 40 Musiker haben sich in den vergangenen Wochen intensiv auf das Konzert vorbereitet, Anfang März wurde ein Probenwochenende mit Registerproben, Pizzaessen und Kinoabend veranstaltet. 

Das Jugendorchester lädt am Sonntag, 31. März, zum Konzert im Neuenkleusheimer Jugendheim ein. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Nachwuchsorchester wird von Victoria Kaufmann und Robin Fuchs geleitet, beide sind Musiker aus den eigenen Reihen. Auch in diesem Jahr werden neue Gesichter zu sehen sein. Das Jugendorchester freut sich über viele Besucher, besonders auch über Kinder und Jugendliche, die Interesse daran haben, ein Instrument zu erlernen oder bereits in musikalischer Ausbildung sind. 

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, alle Instrumente, die beim Konzert präsentiert werden, auszuprobieren. Neben dem Jugendorchester wird ab Mai ein Vororchester als weiterer Meilenstein der Nachwuchsarbeit des Kleusheimer Musikvereins sowie als Vorstufe vor dem Jugendorchester etabliert. Die Verantwortlichen stehen jederzeit für Interessenten zur Verfügung (info@musikverein-neuenkleusheim.de). 

Der Vorstand des Musikvereins lädt außerdem bereits jetzt zum Familiennachmittag an Fronleichnam im und um das Jugendheim ein. Alle Aktiven, Freunde und Gönner, aber auch alle anderen Interessierten sind an diesem Tag bei der geselligen Veranstaltung mit Verpflegung, Musik, Spaß und Spiel willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare