1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Konzert: „Stadthalle rockt“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Olper Band „Abel & Cain“ stellt an diesem Abend nicht nur den Headliner, sondern wird zudem erstmalig ihre neue Single „The Left Right Hearted Man“ live performen.
Die Olper Band „Abel & Cain“ stellt an diesem Abend nicht nur den Headliner, sondern wird zudem erstmalig ihre neue Single „The Left Right Hearted Man“ live performen.

Unter dem Motto „Stadthalle rockt“* präsentieren in diesem Jahr erstmalig das Kulturamt der Kreisstadt Olpe, Jan Poguntke von „Rent a Drumkit“ und die Kulturkiste Olpe ein neues Konzertprojekt.

Am Samstag, 23. März werden gleich vier Bands aus der heimischen Region live in der Stadthalle Olpe zu hören sein. Die Veranstalter hoffen, dass sich das Projekt als feste Größe unter den Olper Veranstaltungen etablieren kann und eventuell auf Dauer zu einem neuen Indoor-Festival avanciert.

In diesem Jahr wird die Nachwuchsband „Trip to New York“ aus Lennestadt den Abend im Alternative-Sound rough und dirty eröffnen. Die Band um Frontfrau Wio hat sich erst im Herbst 2011 gegründet, jedoch schon einige Shows auf dem Buckel und strotzt nur so vor Energie.

Ebenfalls aus Lennestadt stammt die Band „droga del espiritu“. Bereits seit den frühen 1990ern schnuppern diese Herren Bühnenluft und kehren im Rahmen ihres 20-jährigen Jubiläums wieder in Olpes gute Stube zurück. Zuletzt spielten sie 1995 im Vorprogramm von Rage vor 350 Zuschauern in der Stadthalle und hoffen nun, rund 18 Jahre später, wieder auf viele Gäste. Sie wollen mit melodiösen, vielschichtigen Rocksongs mit spanischem Gesang überzeugen.

Mit „Nepomuk“ aus Attendorn und Dortmund haben sich die Veranstalter eine ganz besondere Band ins Boot geholt. Denn bei Nepomuk handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Bandkonzept, sondern vielmehr um eine sich erweiternde Gemeinschaft aus Musikern. Sie werden akustischen Gitarrenpop mit deutschen und englischen Texten, einer Spur Melancholie und das Gefühl von Wind im Gesicht präsentieren.

Die Olper Band „Abel & Cain“ stellt an diesem Abend nicht nur den Headliner, sondern wird zudem erstmalig ihre neue Single „The Left Right Hearted Man“ live performen. Die Band ist bereits seit 2009 im Musikzirkus unterwegs und hat neben der Förderung durch den Deutschen Musikrat auch bundesweiten Airplay sowie zwei erfolgreiche Tourneen durch ganz Deutschland vorzuweisen. Nicht selten wird ihr Sound mit U2, den Manic Street Preachers oder Oasis verglichen. In Verneigung vor den großen Stadionbands der 1980er und 90er Jahre transportieren sie eine aufgebrochene und abgestaubte Variante des Britpop ins Jahr 2013 und klingen vor allem nach einem: nach großer Bühne.

„Stadthalle rockt“ beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Vorverkauf (7 Euro/AK 8 Euro/ab 16 Jahren), Rathaus Olpe, Olpe Aktiv, Kulturkiste OT, %  0151/58534144, %  02761/830, www.olpe.de

Auch interessant

Kommentare