Alleinunfall

Kradfahrer (67) stürzt auf der L711 - schwer verletzt

+

Olpe - Bei einem Alleinunfall auf der L711 ist am Freitag der Fahrer eines Leichtkradrads schwer verletzt worden. 

Laut Mitteilung der Polizei war der 67-Jährige aus Richtung Neuenkleusheim in Richtung Kruberg kommend mutmaßlich aufgrund eines Fahrfehlers ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. 

Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2.000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare