Sturz nach Zusammenstoß

Im Kreisverkehr übersehen: Rollerfahrer (15) bei Unfall verletzt

+

Olpe - Auf der Bruchstraße in Olpe ereignete sich am Samstag gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Das teilt die Polizei mit.

Demnach befuhr ein 62-Jähriger mit seinem Pkw den Kreisverkehr „Bruchstraße/Bahnhofsstraße“ und beabsichtigte, diesen in die Franziskanerstraße zu verlassen: „Beim Einfahren übersah er einen 15-Jährigen, der mit seinem Roller den Kreisverkehr in Richtung Stadtmitte befuhr.“ 

Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoß, wodurch der 15-Jährige stürzte. Er begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein geringer Sachschaden.

Lesen Sie auch:

Rettungshubschrauber im Einsatz: Verkehrsunfall in den Morgenstunden - Fahrerin (19) schwer verletzt

Pkw-Brand auf der Landstraße: Feuerwehr verhindert Ausbreiten der Flammen

Auf Stauende gekracht: Sauerländer stirbt bei Unfall auf der A33 - Kinder sitzen mit im Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare