„Saint Joseph bei Mondschein“

Kunst für vier Pfoten: Gebühren für Malkurs sind Spende für das Tierheim Olpe

Künstler Malkurs Spende Tierheim Olpe Heiko Fiedler
+
Heiko Fiedler spendet die Kursgebühren für seinen Tagesmalkurs im Oktober komplett an das Olper Tierheim.

Der freie Künstler Heiko Fiedler aus Rhode bietet Kunst für den guten Zweck. Die Teilnahmegebühren seiner beiden Malkurse am 17. und 18. Oktober im Alten Lyzeum möchte der Rhoder zu 100 Prozent an das Tierheim Olpe spenden und so in diesen Zeiten Unterstützung leisten.

Rhode - Bereits vor sechs Jahren hatte Heiko Fiedler die Gebühren seines Malkurses gespendet. 500 Euro gingen jeweils an das Tierheim in Siegen und das Olper Tierheim, aus dem auch Familienkater Lupo vom Rhoder mit seiner Freundin adoptiert wurde. „Momentan steht Corona im Mittelpunkt und das Tierheim gerät in Vergessenheit“, erklärt Heiko Fiedler die schwierige Situation des Tierheims, das besonders in diesen schweren Zeiten auf Spenden angewiesen sei.

In seinem Malkurs am 17. und 18. Oktober im Alten Lyzeum malen die Teilnehmer mit Öl und nach der „Bob Ross“-Methode. Von 9 bis 17 Uhr wird Heiko Fiedler sein „Saint Joseph bei Mondschein“ Schritt für Schritt für die maximal zehn Teilnehmer pro Kurs erklären und bei dem Nachmalen mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Jeder Teilnehmer hat seinen eigenen Tisch und für ausreichend Abstand ist gesorgt“, versichert der Rhoder Künstler. „Am Ende des Tages hat jeder ein 40 mal 60 Zentimeter großes Bild auf Leinwand mit Holzkeilrahmen, das er mit nach Hause nehmen kann.“ In den 95 Euro Kursgebühren, die an das Tierheim gespendet werden, sind bereits alle Materialien enthalten. „Die Teilnehmer müssen nur noch kommen und Spaß und gute Laune mitbringen.“

Anerkennung der Arbeit des Tierheims

Die Inspiration für sein Gemälde „Saint Joseph bei Mondschein“ fand Heiko Fiedler bei einer Segelboottour über den Atlantik mit seinen Freunden Jan und Melanie Heinrich in der Bucht von Saint Joseph auf Barbados. Bei gemeinsamen Gesprächen sei auch die Idee zum Sammeln von Spenden für das Tierheim entstanden. Nach seiner Rückkehr habe er beim Tierheim angerufen, wo die Freude groß gewesen sei über seine Idee und die bevorstehende Aktion.

Heiko Fiedler (r.) mit seinem Freund Jan Heinrich auf Segeltour im Atlantik.

„Dieses Mal gehen die Spenden nur an das Tierheim in Olpe, da ich denke, dass die Spenden dort gebraucht werden. Außerdem habe ich nach meiner letzten Spende noch einen Dank erhalten“, berichtet Fiedler. Außerdem weiß er die Arbeit der Mitarbeiter des Tierheims dank Kater Lupo sehr zu schätzen. „Ich hoffe deshalb auf volle Kurse.“ Teilnehmen kann jeder ab 12 Jahren, der Spaß am Malen hat.

Doch nicht nur die gesamten Kursgebühren möchte der Rhoder Künstler spenden, sondern auch die zwei Bilder, die er während des Kurses malt für jeweils 150 Euro verkaufen. „Der Erste, der sich per E-Mail bei mir meldet, kann das Bild haben.“ Die 300 Euro kommen dann ebenfalls in den Spendentopf für das Tierheim.

Weitere Infos und Anmeldung zum Malkurs

Weitere Infos gibt es auf der Homepage von Heiko Fiedler unter www.heikofiedler.com. Die Anmeldung zu den Tagesmalkursen ist unter heikofiedler@arcor.de und unter Tel. 0176/72746802 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare