33-Jähriger aus Wenden

Ladendieb schlägt zu - Festnahme

Olpe. In einem Warenhaus schlug Freitag gegen 11 Uhr in der Martinstraße ein Warensicherungssystem Alarm.

Als der Verursacher des Alarmtons unbeirrt in Richtung Ausgang ging, sprach ihn ein Mitarbeiter an und bat ihn in einen Büroraum, so berichtet die Polizei. Als Reaktion schlug der Tatverdächtige mit dem Ellenbogen gegen die Brust des Mitarbeiters und lief in Richtung Ausgang. Mit Hilfe eines weiteren Zeugen konnte der Verdächtige nach kurzer Verfolgung gefasst werden. Die verständigte Polizei nahm den 33-Jährigen Mann aus Wenden vorläufig fest und brachte ihn zur Wache. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Socken und zwei Flaschen Spirituosen. Das Warenhaus bekam die Gegenstände wieder ausgehändigt. Der Verdächtige wurde nach Vernehmung entlassen. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen räuberischem Diebstahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare