„Die Kinder rocken das“

Live-Hörspiel zu Gunsten des Kinderhospizes Balthasar am Freitag

Schauspieler Michael Heuel, Nicole Binnewitt (Kinderhospiz) und Matthias Brunert (OT, v.l.) freuen sich auf die Veranstaltung.
+
Schauspieler Michael Heuel, Nicole Binnewitt (Kinderhospiz) und Matthias Brunert (OT, v.l.) freuen sich auf die Veranstaltung.

Olpe. Zwei Jugendbanden decken die finsteren Machenschaften des Oberbürgermeisters auf und werden daher sogar in einen Bunker gesperrt – schon eine kurze Zusammenfassung dessen, was sich am kommenden Freitag in der Aula der Olper Realuschule abspielt, lässt aufhorchen. Wobei „horchen“ tatsächlich wörtlich zu nehmen ist, denn die OT Olpe präsentiert gemeinsam mit dem Schauspieler und Sprecher Michael Heuel aus Gerlingen ein Live-Hörspiel.

Der Begriff Live-Hörspiel ist schnell erklärt: „Es ist wie ein normales Hörspiel, nur dass es eben live gesprochen wird“, erklärt Heuel. Und das Besondere dabei: Zehn der 16 Sprecher sind Kinder zwischen neun und 14 Jahren aus dem gesamten Kreis Olpe. Für das Hörspiel haben sie sich an acht Terminen mit Schauspiel-, Sprech- und Leseübungen vorbereitet. Zuvor mussten sie an einem Casting teilnehmen, an das sich Matthias Brunert, Leiter der OT Olpe, gerne zurück erinnert: „Das Interesse war riesig. Es waren etwa 40 Kinder da.“ Und Michael Heuel ist begeistert von der Leistung der Kinder: „Es ist eine echte Herausforderung, aber die Kinder rocken das. Da sind echt coole Kids dabei.“ Und die Besucher können sich am kommenden Freitag, 29. September, ab 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Realschul-Aula selbst ein Bild davon machen.

Unterstützt werden die Kinder von namhaften Schauspielern und Synchronsprechern: Charles Rettinghaus (deutsche Stimme von Jamie Foxx und Robert Downey jr.), Tanja Schumann („RTL Samstag Nacht“), Joshy Peters (seit fast 30 Jahren Hauptrolle bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg), Dustin Semmelrogge („Ritter Rost“, „Bang Boom Bang“) und Michael Heuel selbst haben ihre Teilnahme zugesagt. Außerdem sind Hans-Georg Kraus, ehemaliger Lehrer in Wenden und Olpe sowie jahrelanger Leiter von Theater-AGs, und Heuels Sohn Tamme, der zum ersten Mal auf der Bühne steht, beim Hörspiel von Aleksander Roman Warzecha mit von der Partie.

Anmeldung im Internet

Das Live-Hörspiel findet im Rahmen der „Nachtfrequenz 2017 – Die Nacht der Jugenkultur“ statt. Bei der Veranstaltung werden auch noch CDs des Hörspiel-Workshops von vor zwei Jahren verkauft. Der Eintritt ist frei, aber um eine freiwillige Spende wird gebeten. Und die dient dem guten Zweck: Denn der Gewinn der Veranstaltung kommt der Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe zu Gute. Für eine bessere Planung bittet Matthias Brunert um eine Anmeldung über das Formular auf www.ot-olpe.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare