1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

"Löschis" fasziniert von "altem Siam"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kegelclub nahm unvergessliche Eindrücke mit

Olpe/Bangkok. (SK)

Eine Reise nach Thailand mit vielen unvergesslichen Eindrücken unternahm der Olper Kegelclub "Die Löschis".Nach einem Flug über 9500 Kilometer traf die Olpe bei der Ankunft auf dem Flughafen in Bangkok ein Klimaschock: Ihnen schlug ein extremes tropisches Klima entgegen. Die thailändische Hauptstadt faszinierte die Reisegruppe: Als erstes wurde eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung der drei Tempel Wat Trimitr (Goldener Buddha), Wat Po (Liegender Buddha) und Wat Phra Kao (Smaragdbuddha) und des berühmten Königspalastes unternommen, ferner eine Klongtour auf dem Chao Phaya River und den angrenzenden Kanälen. Hier bekam man einen ersten Eindruck vom Leben in Thailand.

Ein "Muss" für jeden Thailand-Besucher sind die "Schwimmenden Märkte" von Damnoen Saduak, um dort das rege Handelstreiben auf den Kanälen und am Ufer mitzuerleben. Im Anschluss wurde im einstigen buddhistischen Zentrum des Landes die 120 Meter hohe Phra Pathom Pagode besichtigt. Den Abschluss bildeten der Rosengarten mit Thai-Folklore und der Besuch einer Elefantenfarm.

Brücke am Kwai

beeindruckte sehr

Ein weiterer Höhepunkt der Reise war der Ausflug zur berühmten Brücke am Kwai. An diesem geschichtsträchtigen Ort wurden das Jeath Kriegsmuseums besichtigt, das über den Bau der Brücke berichtet, bei dem weit mehr als 250.000 Kriegsgefangene und Einheimische ums Leben kamen, sowie der alliierte Soldatenfriedhof. Höhepunkt war die Bahnfahrt entlang der Todesstrecke mit der Holzstelllage.

Der Abschluss der Rundreise führte die "Löschis" in die alte Hauptstadt Ayutthaya. Am Chao Phraya gelegen, war diese einstige Metropole das Zentrum des Lebens im "Alten Siam". Sie wurde 1767 zerstört und heutzutage erinnern nur noch als stumme Zeugen die beeindruckenden Ruinen von der einstigen Größe und Macht dieser Stadt. Der Blick auf den ehemaligen königlichen Sommerpalast rundete die Fahrt durch Thailand ab.

Der im Jahr 1973 gegründete Kegelclub "Die Löschis" hat seine Wurzeln in der Feuerwehr Olpe. Dem Club gehören Franz-Josef Langemann, Peter Gomolla, Franz-Hubert Ester, Hugo Bieker, Christoph Stuff, Martin Kleine, Hans-Peter Bröcher und Peter Stahl an.

Peter Stahl konnte wegen Krankheit an der Reise nicht teilnehmen.

Auch interessant

Kommentare