Zwei Wechsel im Vorstand

Musikverein Neuenkleusheim hält digitale Generalversammlung ab

Musikverein Neuenkleusheim
+
Erstmals in der Vereinsgeschichte hat der Musikverein Neuenkleusheim seine Generalversammlung digital abgehalten. 

Neuenkleusheim – Erstmals in der Vereinsgeschichte hat der Musikverein Neuenkleusheim seine Generalversammlung digital abgehalten. Dabei gab es zwei Wechsel im Vorstand.

Da sich die Vorsitzende Michaela Springmann und die Kassiererin Nicole Nörenberg nicht mehr zur Wahl stellten, standen an dem Abend sowohl im geschäftsführenden als auch im erweiterten Vorstand Wahlen an. Die Nachbesetzung der freigewordenen Posten konnte durch bisherige Beisitzer erfolgen. So wurden Nicolas Kinkel als Kassierer und Michael Feldmann als Vorsitzender gewählt, die nun gemeinsam mit Dr. Michael Heite (Vorsitzender) und Markus Lütticke (Schriftführer) den geschäftsführenden Vorstand komplettieren. Als neue Beisitzer wurden Victoria Kaufmann, Konny Heite und Simon Demerling in den Vorstand gewählt.

Nach der Vorstellung von Jahres- und Kassenbericht standen an dem Abend auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Hier wurden Victoria Kaufmann und Nicolas Kinkel für ihre 10-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Trotz der Covid-19-Pandemie konnte der Musikverein auf ein aktives Jahr zurückblicken, das mit dem Frühschoppenkonzert im Rahmen der „Brings Drive-In-Arena“ und der damit verbundenen Spende an die ALS-Spendeninitiative „Sternenlicht“ einen Höhepunkt fand. Der Zukunftsworkshop, ein eingespieltes Marschvideo, die Teilnahme an den Aktionen „Schützenfest zu Hause“ und „Musik am Fenster“ und die Spieleabende mit dem Jugendorchester blieben allen Musikern positiv in Erinnerung. Weiterhin fand am Abend des ausgefallenen Konzertes ein Videoabend statt, an dem alle Musiker mit ihren Familien sowie die Ehrenmitglieder alte Videos anschauten und dabei die vorab ausgeteilten Care-Pakete verzehrten. Im Jahr 2020 wurden mit Toni Heite (Horn), Selina Hanses (Oboe), Mia Heite (Querflöte), Jannik Hesse (Saxofon) und Maximilian Hanses (Saxofon) fünf neue aktive Musiker aufgenommen. So sieht sich der Verein mit über 80 Musikern in Haupt- und Nachwuchsorchestern gut aufgestellt.

Dr. Michael Heite freute sich, dass der Vorstand auch weiterhin aus einem jungen dynamischen Team besteht und blickt optimistisch auf das Jubiläumsjahr 2023, in dem der 125. Geburtstag des Musikvereins gefeiert werden soll.

Da aufgrund der andauernden Covid-19-Pandemie sicherlich auch in diesem Jahr wieder Schützenfeste ausfallen werden und dem Musikverein die Haupteinnahmequellen wegfallen, freut sich vor allem die Jugendarbeit des Musikvereins weiterhin über finanzielle Unterstützung über die Spendenplattform https://www.betterplace.org/de/projects/85164-unterstuetzung-der-aus-und-weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare