Nachwuchs im Fokus

Musikverein Rhode lädt zum Adventskonzert in Pfarrkirche

+
Der Musikverein Rhode veranstaltet sein Adventskonzert erneut in der heimischen Pfarrkirche.

Rhode. Der Musikverein Rhode veranstaltet am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr sein Adventskonzert in der Rhoder Pfarrkirche. Das Konzert wird in diesem Jahr besonders durch den Nachwuchs des Vereins gestaltet und bietet bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen als auch weitere feierliche Musik für die Adventszeit.

Neben dem Jugendorchester unter der Leitung von Dominik Feldmann werden verschiedene kleine Ensembles, wie ein Blech- und Holzquintett, auftreten. Der Eintritt zum Konzert ist frei und im Anschluss lädt der Musikverein Rhode zu einem gemütlichen Beisammensein ins Schulforum ein. 

Auf der Generalversammlung wurden die Mitglieder über die zukünftigen Aufgaben des Vereins informiert. Insbesondere die Jugend- und Nachwuchsarbeit wurde vom Vorsitzenden Ludger Wolfschläger als zukunftsweisende Aufgabe des Vereins dargestellt. Die Musik-AG in Zusammenarbeit mit der Grundschule besteht nun schon im fünften Jahr und erfreut sich mit über 90 Kindern einem großen Zuspruch. In der Versammlung wurden unter anderem acht Kinder neu in den Verein aufgenommen, die zuvor in der Musik-AG ihre ersten Erfahrungen auf ihrem Instrument sammeln konnten. 

Neben dem Jahresbericht und den Informationen zu einem gesunden Kassenstand des Musikvereins wurden auch die Wahlen des Vorstandes durchgeführt. Für das zweite Amt des Vorsitzenden hat sich kein Nachfolger für Katharina Schulze gefunden, sodass diese Aufgabe zunächst unbesetzt bleibt. 

Die Posten als zweiter Vorsitzender, Schriftführer und Beisitzer werden alle nach einstimmiger Wiederwahl von den Amtsinhabern fortgeführt, sodass eine große Kontinuität in der Vereinsführung bestehen bleibt. Außerdem wurde eine Satzungsänderung zur Anpassung an eine gendergerechte Formulierung und die geänderten Anforderungen des Datenschutzes beschlossen. 

Ehrung für langjähriges Engagement

In der Versammlung wurden auch einige Mitglieder für ihre Leistungen und ihr langjähriges Engagement geehrt. Für aktive Mitgliedschaft wurden Jannik Hachenberg (10 Jahre), Manuel Ochibowski (20 Jahre), Michael Hupertz (25 Jahre), Benedikt Abel und Markus Schneider (beide 30 Jahre) ausgezeichnet. Melina Zeppenfeld und Lennart Jäger haben den D2-Lehrgang mit sehr gutem und gutem Erfolg absolviert und erhielten beide die verdienten Auszeichnungen. Ein besonderes Jubiläum feierte Dieter Abel mit nunmehr 50-jähriger aktiver Mitgliedschaft im Verein. Nach seinem Einstieg als Flügelhornist und Hornist ist er seit über 40 Jahren an der Pauke und der großen Trommel ein prägender Musiker des Vereins. 

Für seinen unermüdlichen Einsatz im Verein, unter anderem auch 9 Jahre im Vorstand, wurde Dieter Abel von der Versammlung als Dank und Anerkennung und mit großem Applaus die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare