"Nacht der Lichter"

Die evangelische und die katholischen Kirchengemeinden der Stadt Olpe laden zum dritten gemeinsamen Taizé-Gebet in die evangelische Kirche ein.

Das kleine Dorf Taizé in Burgund in Frankreich ist zum Synonym für internationale Jugendtreffen und ökumenische Verständigung geworden. Im Sommer treffen sich dort wöchentlich tausende von Jugendlichen aus aller Welt, um ihren Glauben miteinander zu teilen und zu feiern. Der Samstagabend wird jeweils mit einer Lichtfeier abgeschlossen, in der jeder Teilnehmer eine kleine Kerze hält. Gerade die Einfachheit der Gebete und Gesänge fasziniert die Teilnehmer immer wieder aufs Neue.

Nach dem guten Zuspruch und den vielen positiven Rückmeldungen in den vergangenen zwei Jahren, findet ein solches Gebet mit Lichtfeier nach dem Vorbild von Taizé wieder am Sonntag, 7. November, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Olpe statt. Gerade jugendliche Christen sind dazu willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare