Umleitung wird ausgeschildert

Neuer Wegweiser: Verbindung im Autobahnkreuz Olpe-Süd wird gesperrt

+
Symbolfoto

Olpe - Autofahrer müssen sich ab Montag (4. März) fünf Tage lang auf Einschränkungen im Autobahnkreuz Olpe-Süd einstellen. Dort wird eine Verbindung von der A45 auf die A4 gesperrt.

Das teilte Straßen.NRW am Mittwochvormittag mit. Die Sperrung betrifft demnach die Verbindung von der A45 aus Frankfurt auf die A4 nach Kreuztal/Wenden und gilt von Montag (4. März) um 4 Uhr bis Freitag (8. März). Wann sie genau aufgehoben wird, steht noch nicht fest, der Landesbetrieb meldet "im Laufe des Tages". 

Eine Umleitung innerhalb des Autobahnkreuzes wird ausgeschildert. Die Autobahnniederlassung Hamm baut im Kreuz einen neuen Wegweiser und investiert dafür 80.000 Euro aus Bundesmitteln, berichtet Straßen.NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare