Spielsachen-, Filme-, Bücher- und Bastelspenden willkommen

„Geschenke verschenken“: Neues Projekt im Lorenz-Jaeger-Haus

Die Geschenke sollen ein schönes Weihnachtsfest für jedermann ermöglichen.
+
Die Geschenke sollen ein schönes Weihnachtsfest für jedermann ermöglichen.

Nicht nur Kindern in anderen Ländern sollte es an Weihnachten an Geschenken und Gemütlichkeit nicht fehlen, sondern auch den Kindern hier in Deutschland sollte ein schönes Weihnachtsfest ermöglicht werden. Doch ist dies vielen Eltern heutzutage nicht möglich. Oft fehlt es an ökonomischen und auch an sozialen Ressourcen.

Olpe - Dem Lorenz-Jaeger-Haus, Kinder- und Jugendzentrum, liegt es am Herzen, auch auf diese Familien aufmerksam zu machen und sich für die örtlichen Problemsituationen einzusetzen. Aus diesem Grund möchten sie die vorweihnachtliche Aktion „Geschenke verschenken“ ins Leben rufen. Hierbei haben Menschen die Möglichkeit Spielsachen, Filme, Bücher, Bastelartikel, die nicht mehr benutzt werden und sich in einem guten Zustand befinden, an bedürftige Familien zu spenden.

Die Geschenkeannahme findet am Donnerstag, und Freitag, 3. und am 4. Dezember, von 15 bis 20 Uhr im Lorenz-Jaeger-Haus in Olpe, Frankfurterstraße 24, statt. Bei Nachfragen stehen die Mitarbeiter täglich ab 14 Uhr unter Tel. 02761/83640 zur Verfügung. Die Geschenkeausgabe findet nach Sichtung der Spenden an einem gesonderten Termin statt.

Die sozialen, örtlichen Institutionen werden separat über diese Aktion informiert, damit ihre Eltern/ihre Mitarbeiter an den vorgegebenen Abholterminen zu ihnen kommen können, um sich für ihre Kinder und Jugendlichen ein paar Geschenke für Weihnachten auszusuchen. Die übrig gebliebenen Spenden werden an die örtlichen sozialen Einrichtungen gespendet.

Bei allen Terminen und Kontakten gelten die Hygiene-Regeln: das Tragen des Mund- und Nasenschutzes, die Einhaltung des Abstandes und die Bereitstellung von Desinfektionsmittel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare