Fahrer gesteht, dass er am Morgen einen „Joint“ geraucht hat

Ohne Lappen, aber unter Drogeneinfluss: Anzeige gegen 33-Jährigen

+
Blaulicht

Olpe. Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss hat die Polizei einen 33-Jährigen in Olpe erwischt.

Gegen 17.20 Uhr befuhr der Fahrer laut Polizei mit einem Renault Twingo die Erzbergerstraße. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten Beamte den Fahrer an. 

Als sie ihn baten, seinen Führerschein vorzulegen, gab er an, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Zudem gestand er, dass er am Morgen einen „Joint“ geraucht hatte. 

Die Beamten brachten den 33-Jährigen zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeiwache in Olpe und schrieben eine entsprechende Anzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare