Wir berichten aktuell

Gasleck bei Bauarbeiten in Olpe: Sperrungen aufgehoben - Verkehr rollt wieder

In Olpe gibt es aktuell Sperrungen in der Innenstadt. Bei Bauarbeiten am Kreisverkehr bei Kaufland ist ein Gasleck entstanden. Die Feuerwehr ist im Einsatz.
+
In Olpe gibt es aktuell Sperrungen in der Innenstadt. Bei Bauarbeiten am Kreisverkehr bei Kaufland ist ein Gasleck entstanden. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

[Update, 13.35 Uhr] Gasalarm in Olpe: Wegen eines Gaslecks in der Innenstadt hatte die Polizei am Dienstagmorgen mehrere Straßen gesperrt. Die Sperrungen sind mittlerweile aufgehoben.

Olpe - Ein Gasleck in der Pannenklöpperstraße in der Olper Innenstadt sorgte am Dienstagmorgen dafür, dass die Polizei die Pannenklöpperstraße sowie die anliegende Martinstraße in Höhe des Kreisverkehrs beim Kaufland sperrte. 

Wie Polizeisprecherin Esther Schöttke gegenüber dem SauerlandKurier erklärte, sei das Gasleck bei Baggerarbeiten im Ramen der Bauarbeiten am Kreisverkehr entstanden. Bereits seit Mittwoch, 1. Juli, bis voraussichtlich Donnerstag, 24. September, wird die Pannenklöpperstraße saniert. 

Olpe: Anwohner sollen wegen Gasleck Fenster und Türen schließen

Der Verkehr wurde nach Polizeiangaben über die Friedrichstraße umgeleitet. Es kam daher zu Verkehrsbehinderungen und Stau in der Innenstadt. Die Häuser im Umkreis des Kreisverkehrs, darunter das Focus-Haus und das Caritas-Zentrum, wurden geräumt. 

Laut Esther Schöttke war das Gasleck zügig behoben. Vor Ort seien danach aber Messungen durchgeführt worden, weshalb die Polizei am Morgen damit rechnete, dass die Sperrung des Kreisverkehrs am Kaufland in Olpe noch bis zum Mittag dauern könne. Mittlerweile rollt der Verkehr aber wieder.

Neben der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare