Olpe

Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Mann im Rollstuhl - und fährt weiter

Ein Mann fährt mit einem Rollstuhl über einen Kiesweg auf einem Klinik-Gelände
+
Eine Autofahrerin in Olpe erfasst beim Abbiegen einen Mann im Rollstuhl. (Symbolbild)

Eine Autofahrerin in Olpe hat beim Abbiegen einen Rollstuhlfahrer erfasst - und fuhr weiter. Der Mann stürzte und verletzte sich.

Olpe - Eine Autofahrerin in Olpe hat beim Abbiegen einen Rollstuhlfahrer erfasst - und fuhr weiter.

Zu dem Unfall kam es am Mittwoch (13. Oktober) um 13.10 Uhr in Olpe. Die Eine 57-jährige Pkw-Fahrerin bog von der Martinstraße nach links in die Bergstraße ab. Dabei nahm sie nach eigenen Angaben einen Rollstuhlfahrer nicht wahr und fuhr ihn an.

Olpe: Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Mann im Rollstuhl

Der Mann kippte mit dem Rollstuhl um und verletzte sich leicht. Die Verursacherin flüchtete zunächst, konnte aber im Nahbereich ermittelt werden. Die Polizei schrieb eine Anzeige. Es entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Bereich.

Großeinsatz der Feuerwehr am Mittwochabend: Das Aqua Olsberg stand in Flammen. Über 80 Gäste befanden sich im Schwimmbad, als das Feuer ausbrach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare