Bei Olper Kolping-"Jecken" bleibt kein Auge trocken

"Und hoch die Beine": Garden sind — nicht nur beim Sitzungsball der Olper Kolpingfamilie — ein Augenschmaus. Foto: SK

Großer Sitzungsball am kommenden Samstag in der Stadthalle

Olpe. (cori)

Zum Sitzungsball laden der Elferrat der Kolpingfamilie Olpe und Prinz Matthias I. (Harrer) am Samstag, 26. Januar, in die Stadthalle Olpe ein. Durch das Programm führt Sitzungspräsident Joachim Rödder, zum ersten Mal unterstützt von der Kölner Band "Young Feet".Die Karnevalisten um Präsident Heribert Burghaus haben Einiges zu bieten: Altbekannte Gesichter, wie "DoofNuss" (Robert Quast) und "Jo Piper" (Berthold Brüser), werden, neben zahlreichen anderen Akteuren in einem bunt gemischten dreistündigen Programm Ereignisse aus Politik, Sport und natürlich den heimischen Gefilden humoristisch kommentieren.

Für einen Augenschmaus sorgen die Auftritte der Tanzgruppen. Die jüngsten Tänzerinnen, die "Sternschnuppen", werden einen rasanten Gardetanz präsentieren. Auch die "Tanzsterne" und die Prinzengarde stellen ihr Können in Garde- und Showtänzen unter Beweis. Neu auf den Brettern der Stadthallenbühne sind in diesem Jahr das Kinderfunkenmariechen Hannah Quast und Linda Meurer, die bereits bei der Prinzenproklamation durch ihre Solotänze begeisterten.

Im zweiten Teil wird es musikalisch zugehen.

Tanzgruppen ein

Augenschmaus

"Die lustigen Pannenklöpper" nehmen die Zuschauer mit bekannten Klängen auf eine gut gelaunte Reise durch die Olper Innenstadt mit und auch Marcel Kappestein und Christian Stahl werden mit ihrer Darbietung wieder die eine oder andere Lachträne zum Fließen bringen.

Ebenfalls mit dabei sind die langjährigen Freunde des Kolping Elferrates, das Prinzenballett und die Prinzengarde aus Neu-Listernohl.

Los geht's um 19.30 Uhr (Einlass und Tischreservierung ab 18.00 Uhr). Karten für den Großen Sitzungsball sind bei allen Mitgliedern des Elferrates und in der Buchhandlung Marx, am Marktplatz, erhältlich. Weitere Informationen zum närrischen Treiben unter http://www.olper-karneval.de im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare