Zwischen Wald und Mode

OT bietet buntes Sommerferienprogramm

OT Olpe Lorenz-Jaeger-Haus
+
Die OT Olpe hat ein buntes Sommerferienprogramm zusammengestellt.

Die OT Olpe hat ein buntes Sommerferienprogramm zusammengestellt. Teilnehmen können je unterschiedlichem Angebot Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren.

Olpe - Plan A des Programmes ist in Präsenz und mit einigen Ausflügen geplant. Plan B des Programmes wäre eine Online-Alternative, die in Kraft tritt, wenn keine Präsenzangebote möglich sein sollten.
Folgende Aktionen sind in Präsenz geplant:

Die erste Woche wird eine Waldwoche sein. Hier soll auf einem Waldgrundstück der Kirchengemeinde St. Martinus auf der Griesemert eine Woche mit Förster, Jagdaufseher, der rollenden Waldschule, Spielen, einem Barfußpfad, einer Planwagenfahrt und täglichem Grillen verbracht werden.

In der zweiten Woche wird eine Handwerkerwoche stattfinden. Auf dem Programm stehen Töpfern, ein Flammkuchenbacken in der Jausenstation in Drolshagen-Essinghausen, ein Workshop zum Thema gesunde Ernährung, die Besichtigung der Firma Landtechnik Buchen in Altenhof und die Vorbereitung einer Upcycling-Garten-Party in der dritten Woche.

In der dritten Woche geht es um das Thema „Vertrauen“. Hier werden Mut und gegenseitige Unterstützung im Kletterpark Biggesee im Rosenthal auf die Probe gestellt, es gibt eine Upcycling-Garten-Party mit Vertrauensspielen und einen Workshop zum Thema „Freundschaft und Vertrauen“. Außerdem wird es mit Unterstützung der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden an einem Tag eine Floßbauaktion am Biggesee geben.

Die vierte Woche steht unter dem Motto „Sei kreativ“ zum Thema „Indianer und Cowboys“. Jeder Tag wird von den Kids selbst gestaltet. Sie sollen kreativ werden. Material wird jeweils zur Verfügung gestellt, beziehungsweise am Tag gemeinsam besorgt/eingekauft.

In der fünften Woche ist das Zirkusprojekt in Kooperation mit der KOT Wenden und der KOT Drolshagen in Wenden geplant. Sollte es coronabedingt nicht im großen Rahmen stattfinden können, findet eine kleine Zirkuswoche im oder rund um das Lorenz-Jaeger-Haus statt.

Die sechste Woche soll eine Modewoche werden. Es wird gebatikt, T-Shirts werden bemalt und Jeans gestaltet. Abgerundet wird diese Woche mit einer Modenschau mit anschließendem gemeinsamem Grillen. Dazu findet parallel in Kooperation mit dem Bildungsconnektor Olpe (bc:Olpe) ein Sommercamp für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren in der OT statt. Ziel ist es, zusammen Spaß am Entdecken und Lernen zu haben, so zum Beispiel in den ganztägigen altersübergreifenden Workshops „Spiele mit digitalen Medien selbst entwickeln – Mathematik mal ganz anders“ oder „Museumswerkstatt“ und dabei Neues und Spannendes über altbekannte Fächer zu lernen.

Als Highlight und gleichzeitig Abschluss ist am Dienstag, 17. August, ein Ausflug zu den Karl-May-Festspielen in Elspe geplant. Dieser Ausflug wird mit Unterstützung der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen stattfinden.

Anmeldung vom 21. bis 23. Juni von 14 bis 20 Uhr unter Tel. 02761/83640. Infos zu Variante B des Sommerferienprogramms, zu den einzelnen Angeboten und zur Anmeldung unter www.lorenz-jaeger-haus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare