Patientenseminare Brustkrebs

Am Montag, 8. Februar, beginnt das nunmehr 13. Seminar für an Brustkrebs erkrankte Frauen. Es handelt sich um eine sechsteilige Veranstaltungsreihe in monatlichen Abständen (montags nachmittags 15 bis 18 Uhr) in den Räumen des Vereins "Kompetenz gegen Brustkrebs", Olpe, Kardinal-von-Galen-Str. 16.

Das Seminar hat das Ziel betroffene Frauen beim Gesundwerden zu unterstützen und ist wie in den vergangenen acht Jahren eine Kooperation zwischen Frauenklinik/Brustzentrum, Schwerpunkt Praxis Psychoonkologie und dem Verein als Organisationsträger. Ausgewählte Referenten berichten über wesentliche Themen (Medizin - Psychologie - Naturheilkunde - körperorientierte Verfahren -Rollenbilder - Sozialrecht) und stehen als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist wissenschaftlich begleitet, jede Teilnehmerin wird zu einem Erstgespräch eingeladen, versäumte Veranstaltungen können nachgeholt werden. Das Seminarangebot richtet sich an Brustkrebs betroffene Frauen aus der erweiterten Region, unabhängig davon wo sie Erstbehandelt wurden. Informationen und Anmeldungen unter Sekretariat "Kompetenz gegen Brustkrebs", Susanne Hallschmied, Tel.: 02761/942974, FAX 02761/942975 und E-Mail info@gegen-brustkrebs.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare