1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Planungen für 2014

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu im Vorstand sind: Michael Huber, Michael Hütte, Karl-Ulrich Vogt, Meinolf Hütte, Marco Menne, Friedhelm Middel, Michael Stuff, Klaus Döppeler, Stefan Leine, Swen Gastreich, Oliver Leine, Marius Bade, Hans-Gerd Hupertz, Lutz Bade, Daniel Ohm und Sebastian Hahn.
Neu im Vorstand sind: Michael Huber, Michael Hütte, Karl-Ulrich Vogt, Meinolf Hütte, Marco Menne, Friedhelm Middel, Michael Stuff, Klaus Döppeler, Stefan Leine, Swen Gastreich, Oliver Leine, Marius Bade, Hans-Gerd Hupertz, Lutz Bade, Daniel Ohm und Sebastian Hahn.

Der St.-Hubertus-Schützenverein Rhode lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung in die Schützenhalle ein. In diesem Jahr stand eine große Anzahl von Neuwahlen an.

Als Offiziere wurden für vier Jahre wieder gewählt: stellvertretender Vorsitzender Michael Huber, Schriftführer Sebastian Hahn, 2. Beisitzer Michael Hütte, Hauptmann Karl-Ulrich Vogt, 2. Königsoffizier Swen Gastreich, Schellenbaumträger Sven Wacker, 1. Unterkassier Frank Gerigk, 2. Unterkassierer Hans Gerd Hupertz. Vier Offiziere haben sich entschlossen, ihre Offizierslaufbahn zu beenden. Kurt Huber, Betreuer der „Alten Könige“, verlässt nach 28 Jahren den Kreis der Offiziere und auch Friedhelm Hahn beendet nach 26 Jahren seine Laufbahn, zuletzt bekleidete er das Amt des Fähnrichs. Der 1. Vorsitzende Klaus Döppeler bedankte sich bei den beiden für ihre jahrelange Tätigkeiten und überreichte jedem einen Präsentkorb. Aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit zum Offizierskorps und der Verdienste rund um das „Rhoder Schützenwesen“ werden sie von der Versammlung zu Ehrenoffizieren ernannt. Königsoffizier Michael Schneider und Unterkassierer Lothar Abel beendeten nach zwölf Jahren ihre Offizierslaufbahn.

Zum neuen Betreuer der „Alten Könige“ wurde Oliver Leine gewählt, neuer Fähnrich ist Fahnenoffizier Meinolf Hütte, zum neuen wurde Fahnenoffizier Lutz Bade und neuer Königsoffizier ist Michael Stuff. Neu in die Reihen der Offiziere sind Stefan Leine, Marco Menne, Daniel Ohm, Marius Bade und Friedhelm Middel. Für die Festmusik auf dem Schützenfest sorgt der Musikverein Rehringhausen, der Tambourkorps Helden und sonntags zusätzlich erstmalig der Musikverein Rahrbach. Für den Samstagabend konnte wieder die Band „Supreme absolut live“ verpflichtet werden. Sollte die DFB-Elf das Viertelfinale erreichen, wird das Spiel im Festzelt übertragen.

Auch interessant

Kommentare