Theorie und Praxis

Prüfung bei den Hundefreunden-Sauerland

Neun Teams bestanden die Prüfungen auf dem Gelände der Hundefreunde.

Dahl – Auf dem Vereinsgelände der Hundefreunde-Sauerland im Gewerbegebiet Dahl fand jetzt die Vereinsprüfung statt. Abgenommen und bewertet wurde sie von dem Leistungsrichter Andreas Rösch.

Bevor es an den praktischen Teil der Prüfung gehen konnte, legten fünf Teilnehmer den theoretischen Teil der Prüfung, den Sachkundenachweis, ab. Ein Bestehen der Sachkundeprüfung ist Pflicht um an der praktischen Prüfung teilzunehmen. 

Der praktische Teil erfolgte in drei Stufen: die BH/VT (Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil), die IBGH 1 (Internationale Begleithundeprüfung Teil 1) und die IBGH 2. Alle Prüfungen sind International anerkannt. Jede Stufe setzt sich aus bestimmten Schrittabfolgen und Ablageteilen zusammen, wobei sich der Schwierigkeitsgrad für das Mensch-Hunde-Team von der BH/VT bis zur IBGH2 steigert. 

Bestanden haben die Teams Sabrina Voss mit Bosse, Ilona Löser mit Daggi, Anke Engelke mit Othello, Angela Hohberger-Menzler mit Baili (BH/VT), Michaela Hilleke mit Käthe und Frieda, Elmar Schäfers mit Franka, Andrea Nies mit July (IBGH1), Katja Kniep mit Elly und Georg Nies mit Joker (IBGH2).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare