Schützen bestätigen Schriftführer Gregor Ohm

Röcher führt die Kasse

Foto der Jahreshauptversammlung (v. l.): die Beisitzer Frank Hengstebeck und Andreas Middel, Schriftführer Gregor Ohm, Markus Kleine und Kassierer Paul Röcher.

Altenkleusheim. Zahlreiche Schützenbrüder nahmen an der Jahreshauptversammlung des St.-Josef-Schützenvereins Altenkleusheim im Pfarrheim teil. Wichtigster Tagesordnungspunkt waren Vorstandswahlen.

Begrüßt wurden zur Versammlung auch Kaiser Michael Hunold, König Christian Lütticke und Jungschützenkönig Chris Breitenbach.

Ausgeschieden sind auf eigenen Wunsch aus Vorstand und Offizierscorps Kassierer Frank Picker, Beisitzer Markus Kleine sowie Leutnant Christian Heller.

Als Nachfolger von Frank Picker wurde Paul Röcher als Kassierer in die Reihen der Altenkleusheimer Grünröcke aufgenommen. Des Weiteren wurde Gregor Ohm durch Wiederwahl für weitere drei Jahre in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Der bisherige 2. Beisitzer Frank Hengstebeck rückte auf den Posten des 1. Beisitzers und der 3. Beisitzer Andreas Middel auf den Posten des 2. Beisitzers auf.

Nach den Wahlen wurde darauf hingewiesen, dass die komplette Decke sowie die sichtbaren Holzbalken der Dorfgemeinschaftshalle in Eigenregie neu gestrichen wurden, sodass das kommende Schützenfest in einer optisch aufgewerteten Halle gefeiert werden kann.

Altenkleusheim feiert sein Schützenfest vom 13. bis 15. Juni. Wie bereits im vergangenen Jahr, findet eine Woche zuvor am 7. Juni das Kinderschützenfest mit anschließendem Fähnchen aufhängen statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare