1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Olpe

Samstagskonzert mit einer kleinen Erfrischung von Oben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Profimusiker der Bundeswehr absolvieren ihre Konzerte natürlich mit Bravour. Die Olper konnten den Ohrenschmaus kaum erwarten. Fotos: Anne Alterauge
Profimusiker der Bundeswehr absolvieren ihre Konzerte natürlich mit Bravour. Die Olper konnten den Ohrenschmaus kaum erwarten. Fotos: Anne Alterauge

Musikkorps Zwei aus Karlsruhe begeisterte auch im Regen

Olpe. (acha)

Schon in den letzten Jahren begeisterte der Luftwaffenmusikkorps Zwei aus Karlsruhe die Massen. Auch in diesem Jahr drängelten sich die Besucher, um das Konzert zu genießen. Und das obwohl es in Strömen regnete. Das Musikkorps hatte noch keinen Ton gespielt, da öffnete der Himmel seine Schleusen und es ergossen sich wahre Sturzbäche auf den Ümmerich.

Zum Glück der Musiker verfügt der Schützenplatz über den Musikpavillon und so wurde das Konzert nicht gestört.

Dass es regnete war zwar schade, aber auch kein Beinbruch.

Die hartgesottenen Olper haben sich schon lange mit gelegentlichen Regenschauern arrangiert und das hielt auch niemanden vom Lauschen der Musik ab.

Statt dessen drängelte man sich unter den Arkaden zusammen und kaum hörte der Regen auf, füllte sich auch die Tanzfläche vor dem Pavillon.

Unter der neuen Leitung von Dirigent Oberstleutnant Christoph Scheibling lief das Luftwaffenmusikkorps Zwei aus Karlsruhe zur Höchstform auf.

Klassische Werke und stramme traditionsreiche Märsche kamen genauso gut an wie Filmmusiken, Jazz und Lieder aus dem Pop- und Rockbereich.

Begonnen wurde der Abend mit dem Marsch des "Ersten Bataillons".

Weiter ging die musikalische Reise über "Mamma Mia" von Abba, dem "Salute to American Jazz" bis zum "Fliegermarsch" von Dostal und Männeke.

Zum Abschluss spielte das Korps natürlich wieder den "Olper Schützenmarsch", der so manchen Besucher die Freude auf die kommenden Tage noch mehr versüßte.

Major Paul Imhäuser kündigte das Musikkorps schon am Nachmittag begeistert an: "Wir sind heiß auf euch wie Frittenfett."

Auch interessant

Kommentare