Sitzungsball absoluter Höhepunkt

Der Höhepunkt des Olper Karnevals steht am Samstag, 26. Februar, in Olpes "guter Stube", der Stadthalle, auf dem närrischen Programm. Beginn ist um 19.11 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Die Gäste erwartet wieder ein gut viereinhalbstündiges Programm mit garantierter Stimmung pur. Akrobatische und schwungvolle Tänze der Garden und Mariechen, fetzige Büttenreden, lustige Sketche und stimmungsreiche Gesangsdarbietungen stehen auf dem Programm.

Auf zwei Highlights dürfen sich die Besucher schon besonders freuen. Die KG "Rot-Weiß" Denklingen tritt mit ihrer Burggarde wie schon im Vorjahr auf.

Mit der Prinzen-Garde Köln 1906 konnte das wohl bekannteste und mit größte Traditionskorps im Festkomitee Kölner Karneval für den Abend gewonnen werden. Die Prinzen-Garde Köln ist jährlicher Begleiter des Kölner Prinzen im Dreigestirn. Das Korps mit seinem Regimentsspielmannszug sowie Tanzpaar tritt in der Session mehr als 70 Mal auf Kölns großen Bühnen und Umland auf und wird auch beim Großen Sitzungsball mit dabei sein.

Damit tritt zum ersten Mal überhaupt ein Traditionskorps des Kölner Karnevals in Olpe auf.

Die musikalische Begleitung übernimmt die "Sam-Tanzmusik", die auch später noch zum Tanz bittet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare