Kinder stehen im Fokus

Sommerfest am DRK-Mehrgenerationenhaus in der Kreisstadt

+
Freuen sich auf das Sommerfest im DRK-Mehrgenerationenhaus )v.l.): Yasemin Aydin, Petra Weinbrenner Dorff, Karin Blumentrath, Birgit Eberhard und Silvia Gipperich.

Olpe – Es wird bunt rund um das DRK-Mehrgenerationenhaus in Olpe: Am Sonntag, 7. Juli, wird ab 11 Uhr Sommerfest gefeiert. Organisatoren sind das Deutsche Rote Kreuz in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfgruppen des Kreises Olpe.

„Wir freuen uns schon sehr – insbesondere für die kleinen Besucher haben wir uns einiges einfallen lassen“, freut sich Petra Weinbrenner-Dorff, Vorsitzende der AG Selbsthilfe. So wartet neben dem alljährlichen Kinderschminken ein Krankenwagen mit einer „Teddyklinik“ auf „Patienten“: „Kinder können gerne ihre Stofftiere mitbringen, um diese zu verarzten und zu verbinden“, sagt Yasemin Aydin vom DRK-Mehrgenerationenhaus. „Wir möchten so die Angst vor dem Arzt etwas nehmen.“

Außerdem wird ab 14 Uhr Zauberer Thorsten Rosenthal mit seiner Zaubershow für Unterhaltung sorgen. Im Anschluss versorgt er die kleinen Besucher mit Luftballon-Figuren. Zusätzlich warten zahlreiche Spiele und Mitmach-Angebote auf die Besucher. Natürlich ist auch für Live Musik gesorgt. „Wir freuen uns sehr, dass wir Manu Swining Sax & Friends bei uns haben“, so Birgit Eberhard vom DRK-Kreisverband Olpe. 

Außerdem werden die Selbsthilfegruppen mit Info-Ständen vertreten sein. Hier wartet neben viel Wissen zum Thema Selbsthilfe auch allerlei Selbstgemachtes – von Deko-Artikeln bis zum Likör – auf die Besucher. Als Stärkung gibt´s neben frisch gebackenen Waffeln, Kaffee, kalten Getränken und Herzhaftem vom Grill erneut internationale Leckerleien zum Probieren und Genießen. 

Abgerundet wird das Sommerfest am DRK-Mehrgenerationenhaus im Olper Löherweg durch eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare