"Nachbarschaft leben"

Spielplatz in der Fritz-Reuter-Straße fertiggestellt

+
Vertreter der Politik und Verwaltung übergaben den Spielplatz seiner Bestimmung.

Olpe. Der Spielplatz in der Fritz-Reuter-Straße in Olpe wurde am Mittwoch offiziell seiner Bestimmung übergeben.

 „Es ist ein besonderer Spielplatz, denn es ist ein städtischer Spielplatz auf privatem Grund und Boden“, erklärte Bürgermeister Peter Weber. Die Aufenthaltsbereiche und Spielgeräte für Kinder unter drei Jahren wurden für rund 43.000 Euro im Rahmen des Spielplatzkonzeptes neu gestaltet. 

Dabei übernahm die Stadt Olpe die Hälfte der Kosten, die andere Hälfte übernahm die Wohnungsgenossenschaft im Kreis Olpe, der das Grundstück gehört.

Vorstandsmitglied Stefan Kriegeskotte freute sich über die neue „attraktive Fläche, wo sich die Menschen treffen und Nachbarschaft leben können.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare