Auftakt mit Alt und Jung

St.-Josef-Schützen eröffnen Festwochenende am Freitag

Die Regentschaft des Königspaars Maximilian Zeppenfeld und Alessandra Lucas endet am Wochenende.

Rehringhausen – Der St.-Josef-Schützenverein Rehringhausen lädt am kommenden Wochenende von Freitag, 9. August, bis Sonntag, 11. August, zum dreitägigen Hochfest ein.

Der Startschuss fällt bereits am kommenden Freitag, 9. August: Der Vorstand lädt zum zweiten Mal alle jung gebliebenen Schützenschwestern und Schützenbrüder ein, das Schützenfest mit Kaffee und Kuchen zu beginnen. Nach dem Antreten der Kinder um 14.30 Uhr am Schützenplatz marschieren die Kleinen zum Schützenplatz, um einen neuen Kinderkönig und somit Nachfolger von Franz Nies zu ermitteln. Um 14.45 Uhr steht für die Stachelauer Schützenschwestern und Schützenbrüder ein Shuttlebus ab Parkplatz Jugendheim zur Verfügung. 

Das gemeinsame Kaffeetrinken beginnt ab 15 Uhr. Anschließend steht Kinderbelustigung auf dem Programm. Die musikalische Begleitung übernimmt erneut „Tiggeses Brass“. Weiter geht es mit dem Antreten um 18 Uhr. 

Die großen und kleinen Schützen holen dann gemeinsam mit dem Musikverein Rehringhausen unter dem Dirigat von Christoph Scheppe im Festzug das neue Kinderkönigspaar ab und beginnen mit dem Aufhängen der Fahnen und der deutschen Nationalhymne offiziell das Schützenfest. Nach dem Kindertanz lädt der Vorstand zur „Bierprobe“ unter Mitgestaltung des heimischen Musikvereins Rehringhausen ein.

Spannung unter der Vogelstange

Die Schützen in Stachelau treten am Samstag, 10. August, bereits um 14.30 Uhr an und ziehen nach dem Abholen der Schützenfahne im Festzug durch das Dorf. Um 15.15 Uhr folgt das Antreten auf dem Schützenplatz in Rehringhausen. Anschließend wird der amtierende Schützenkönig Maximilian Zeppenfeld abgeholt. Nach der Gefallenenehrung und Kranzniederlegung am Ehrenmal wird es an der Vogelstange spannend: Wer wird Nachfolger von Maximilian Zeppenfeld und Alessandra Lucas? 

Der neue Schützenkönig wird anschließend im Festzelt proklamiert, auch Ehrungen stehen auf dem Programm. Ab 20 Uhr sorgt die Band „tanzbar“ des Musikvereins Frenkhausen für die passenden Tanz- und Feierstimmung. 

Hochamt und Frühschoppenkonzert

Für die Rehringhauser Schützen startet der Sonntag, 11. August, bereits recht früh: Um 8.45 Uhr heißt es Antreten im Festzelt. Das Schützenhochamt beginnt anschließend um 9 Uhr. Dieses findet bei gutem Wetter am Ehrenmal statt. Im Festzelt lädt der Musikverein Frenkhausen ab 10.30 Uhr zum Frühschoppenkonzert ein. Die Schützen treten um 16 Uhr an, um die Schützenfahne und das neue Königspaar abzuholen. 

Die neuen Regenten präsentieren sich dann im großen Festzug durch das Dorf. Für die Kleinen gibt es um 18 Uhr den Kindertanz mit Belustigung, dem sich um 18.30 Uhr die Königspolonaise anschließt. Die Schützen und Gäste feiern danach erneut zur Musik von „tanzbar“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare